Doppelte Spur
Roman
von Ilija Trojanow
Hardcover
22.70 €
inkl. USt., ohne Versandkosten
gebundener Verkaufspreis
Lieferbar
ISBN: 978-3-10-390005-7
Verlag: S. FISCHER (Hauptverlag)
Veröffentlicht: 29.07.2020
Auflage: 2. Auflage
Seiten: 240 Seiten
Höhe: 21.00 cm
Breite: 13.00 cm
Gewicht: 345.00 gr
Sprache: Deutsch
Autorenporträt
Rezension
  • Trojanow trifft ins Schwarze unserer Irritationen.
  • Sprachlich souverän bewegt sich dieser Autor auf unsicherem Terrain. [...] ein welthaltiges, hochbrisantes Buch
  • Ilija Trojanows Roman fasziniert vor allem durch seine Realitätsnähe.
  • Trojanow blickt hinter die Fassaden, sein Roman basiert auf akribisch recherchierte Fakten [...].
  • Trojanow legt in kompakter Form die kaum noch durchschaubare Vernetzung von Politik, Wirtschaft und Mafiosi offen.
  • Es geht um Whistleblower und ihre (echten?) Informationen [...]. Verpackt in einen spannenden, faszinierenden Roman.
  • Literarisch virtuos wie kein anderer spielt der gebürtige Bulgare [...] mit Fakten und Fiktionen
  • Ilija Trojanow gehört zu den wichtigsten Intellektuellen in unseren Breiten.
  • Trojanow kann schreiben, er überrascht immer wieder mit wunderbaren Bildern [...].
  • Ilija Trojanow hat mit “Doppelte Spur” einen veritablen Politthriller vorgelegt, der gekonnt mit Wahrheit und Fiktion spielt.
  • Ein dystopisches Sittenbild unserer Zeit, in der korrupte Präsidenten und Fake News die Demokratie bedrohen.
  • ein hochspannender, radikaler, aufschlussreicher politischer Roman [...], unbedingt zu empfehlen.
  • ›Doppelte Spur‹ ist ein Beweis, dass man aus Politik Literatur machen kann.
  • Mit “Doppelte Spur” ist dem 1965 in Sofia geborenen Schriftsteller weit aus mehr als ein spannender Thriller gelungen.
  • Lauter spannende Themen!
  • ein Spiel mit Fakten und Fiktionen, das einen atemlos macht.
  • ein spannender Politthriller
  • ein gut recherchiertes, vor Skandalen nur so strotzendes, Enthüllungsbuch
  • Trojanow zeigt, wie in einer Welt, in der Wahrheit nicht säuberlich von Fake getrennt wird, [...] alles auf die Interpretation ankommt
  • Klar ist, dass dieser Roman einer veritablen Sensation gleichkommt: entweder wegen seiner beunruhigenden Fülle an Erkenntnissen oder wegen seiner verführenden, genuin literarischen Täuschungsstrategie
  • Dieses komplexe Spiel mit Enthüllen, Glauben, Wissen und Vertrauen führt Trojanow eindrucksvoll und spannend am Detail vor.
  • Literarisch virtuos wie kein anderer spielt Ilija Trojanow in diesem Roman mit Fakten und Fiktionen
Verschlagwortung
Hardcover; Softcover; Deutsche Literatur; USA; Belletristik; Russland; Thriller; Belletristik/Gegenwartsliteratur (ab 1945); Osteuropa; Moderne und zeitgenössische Belletristik; Donald Trump; New York; Hongkong; Politthriller/Justizthriller; Spionagethriller; New York City; Geheimdienst; Agenten; Boris; Macht; FBI; Betrug; Korruption; Whistleblower; Fake News; Enthüllungen; Staatssicherheitsdienst; entspannen; Wladimir Putin; Amtsmissbrauch; Anspruchsvolle Literatur; Investigativer Journalismus; Sowjetherrschaft; Leaks; Longlist Österreichischer Buchpreis