Die Welt und alles, was sie enthält
Roman | »Ein atemberaubender Roman von ebenso großer Schönheit wie Brutalität.« Douglas Stuart
von Aleksandar Hemon; Henning Ahrens
Hardcover
26.80 €
inkl. USt., ohne Versandkosten
gebundener Verkaufspreis
Titel lieferbar
ISBN: 978-3-546-10047-2
Verlag: Claassen (Hauptverlag)
Veröffentlicht: 01.02.2024
Auflage: 1. Auflage
Seiten: 400 Seiten
Höhe: 21.00 cm
Breite: 12.00 cm
Gewicht: 454.00 gr
Sprache: Deutsch
Autorenporträt
Aleksandar Hemon wurde 1964 in Sarajevo geboren. 1992 hielt er sich im Rahmen eines Kulturaustauschs in den USA auf, als er von der Belagerung seiner Heimatstadt erfuhr. Er beschloss, im Exil zu bleiben. Seit 1995 schreibt er auf Englisch. Spätestens seit seinem international gefeierten Roman «Das Lazarus-Projekt», der in Deutschland auf der Shortlist des Internationalen Buchpreises 2009 stand, gehört er zu den meist beachteten Stimmen der amerikanischen Gegenwartsliteratur.  
Rezension
  • »Der in Bosnien geborene, in den USA lebende und auf Englisch schreibende Autor wird wegen seiner erzählerischen Bravour, seiner fabulierenden Lust und List zu Recht mit dem literarischen Migranten Vladimir Nabokov verglichen.«
  • »Ein Text, dessen funkelnde Anziehungskraft zu einem nicht geringen Teil auf seiner fast schon musikalischen Vielstimmigkeit und Vielschichtigkeit beruht.«
  • »Aleksandar Hemon beschreibt in seinem neuen Roman eine Jahrzehnte und Kontinente umspannende Geschichte zweier Männer, die im Ersten Wettkrieg beginnt.«
  • »Ein Jahrhundertepos, eine moderne Odyssee.«
  • »Aleksandar Hemon, 1962 in Sarajevo geboren und seit 1992 in den USA lebend, ist ein Spezialist für [...] umstürzende Erfahrungen. Vertreibung und Heimatlosigkeit sind sein Thema.«
  • »Das Buch ist ein Meisterwerk, die Übersetzung ist ein Meisterwerk und ich bin lange nicht mehr so beeindruckt gewesen von einem Buch wie von diesem Titel!«
  • »Den Flüchtlingen dieser Welt hat er dieses meisterhafte Buch gewidmet.«
  • »Aleksandar Hemon hat einen großen und höchst ungewöhnlichen Flucht-, Emigrations- und Liebesroman geschrieben.«
  • »Eine der faszinierendsten Stimmen der jüngeren amerikanischen Literatur.«
  • »Einmal mehr gibt Aleksandar Hemon den Entwurzelten eine vernehmliche Stimme. Seinen einfühlsamen Roman hat er den „Flüchtenden dieser Welt“ gewidmet.«
  • »Hemon wählt als Form eine Mischung aus Schelmenroman und historischem Roman und widmet das Buch den «Flüchtenden dieser Welt».«
Verschlagwortung
Hardcover; Softcover; general; Roman; Deutsche Literatur; Literatur; Belletristik; Freundschaft; Liebe; allgemein und literarisch; International; Historischer Roman; Spanien; Historical; Reise; Klassische Belletristik; Belletristik/Gegenwartsliteratur (ab 1945); Welt; Krieg; historisch; fiction; Republikaner; Short; Homosexuell; Schmerz; Erster; Erzähler; Preis; Classics; Franco; Paar; List; Geflecht; entspannen; Sarajevo; Dicht; schützen; Graben; Eintauchen; ca. 1910 bis ca. 1919; Periode des Endes der spanischen Monarchie (ca. 1900 bis ca. 1931)